Quereinstieg Kita / Frühkindliche Pädagogik in der Kita

80- und 160-Stunden-Qualifizierung für Quereinsteiger*innen / Auffrischungsqualifizierung

Die Eckdaten des Lehrgangs

04.04.2022 - 05.10.2022
(30 Tage)
Quereinstieg Kita / Frühkindliche Pädagogik in der Kita80- und 160-Stunden-Qualifizierung für Quereinsteiger*innen / AuffrischungsqualifizierungLehrgang
DiverseHybrid
 
Freie Plätze 
ID:
QK-2022-01 / FP-2022-01
Typ:
Lehrgang
Notiz:
Alle Leistungen/Preisangaben sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22a UStG. Alle Leistungen/Preisangaben sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22a UStG. Im Buchungstool sind nur die regulären Präsenz- und Online-Seminartermine aufgeführt; die Selbststudium- und Praxis-Phasen sind selbstverständlich ebenfalls enthalten.
Termine:
Termin und Thema
Ort
Dozent*innen

Modul M1

Dieses Modul wird im Rahmen der 80- und 160-Stunden-Qualifizierung besucht.
ID: M1

Mo04.04.2022
09:00-12:00 Uhr
Einführung und Kennenlernen
ID: M1-1
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath
Mo04.04.2022
13:00-16:00 Uhr
Professionalität und Haltung
ID: M1-2
Input Teil 1
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath
Di05.04.2022
09:00-12:00 Uhr
Professionalität und Haltung
ID: M1-2
Input Teil 2
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath
Di19.04.2022
15:00-17:00 Uhr
Professionalität und Haltung
ID: M1-2
Lernreflexion
Corinna Scherwath
Mi04.05.2022
09:00-13:00 Uhr
Bindungsorientierung im pädagogischen Alltag - Basis -
ID: M1-3
Input
Corinna Scherwath
Do05.05.2022
09:00-16:00 Uhr
Neurobiologische und Entwicklungspsychologische Aspekte von Entwicklung
ID: M1-4
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Kristina Enghusen
Do02.06.2022
09:00-16:00 Uhr
Entwicklungsrisiken: Belastete Kindheiten und ihre Folgen
ID: M1-5
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Kristina Enghusen
Mi08.06.2022
16:00-18:00 Uhr
Bindungsorientierung im pädagogischen Alltag - Basis -
ID: M1-3
Lernreflexion
Corinna Scherwath
Do16.06.2022
15:00-17:00 Uhr
Entwicklungsrisiken: Belastete Kindheiten und ihre Folgen
ID: M1-5
Lernreflexion
Kristina Enghusen
Do25.08.2022
09:00-12:00 Uhr
Kinderrechte und Kinderschutz
ID: M1-6
Input Teil 1
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Martin Siegert
Fr26.08.2022
09:00-16:00 Uhr
Kinderrechte und Kinderschutz
ID: M1-6
Input Teil 2
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Martin Siegert
Di30.08.2022
09:00-16:00 Uhr
Rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht, Datenschutz
ID: M1-7
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Lars Ihlenfeld, Gerne Poets
Mi07.09.2022
16:00-18:00 Uhr
Kinderrechte und Kinderschutz
ID: M1-6
Lernreflexion
Martin Siegert
Di04.10.2022
09:00-11:00 Uhr
Prüfung 80-Stunden-Qualifizierung
ID: M1-8
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath, Kristina Enghusen

Modul M2

Dieses Modul wird ausschließlich im Rahmen der 160-Stunden-Qualifizierung besucht.
ID: M2

Mi20.04.2022
09:00-12:00 Uhr
Selbstverstehen und Selbstreflexion
ID: M2-1
Input Teil 1
Angela Rübcke
Di26.04.2022
09:00-12:00 Uhr
Selbstverstehen und Selbstreflexion
ID: M2-1
Input Teil 2
Angela Rübcke
Do19.05.2022
09:00-12:00 Uhr
Sozial-emotionale Entwicklung
ID: M2-2
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Kristina Enghusen
Di14.06.2022
09:00-16:00 Uhr
Partizipation und Selbstbestimmung
ID: M2-3
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Kerstin Müller-Belau
Mi22.06.2022
09:00-11:00 Uhr
Partizipation und Selbstbestimmung
ID: M2-3
Lernreflexion
Kerstin Müller-Belau
Mi22.06.2022
12:00-16:00 Uhr
Transitionsprozesse
ID: M2-4
Input
Kerstin Müller-Belau
Mi29.06.2022
09:00-13:00 Uhr
Spielend Lernen
ID: M2-5
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Nicole Reglin
Do07.07.2022
09:00-16:00 Uhr
Kommunikation mit Kindern
ID: M2-6
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath
Di23.08.2022
09:00-16:00 Uhr
Vorurteilsbewusste Pädagogik und soziales Miteinander
ID: M2-7
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Mario Müller
Mi31.08.2022
09:00-11:00 Uhr
Kommunikation mit Kindern
ID: M2-6
Lernreflexion
Corinna Scherwath
Mi31.08.2022
12:00-16:00 Uhr
Selbststabilisierung/Selbstfürsorge der Fachkraft
ID: M2-8
Input
Corinna Scherwath
Mi14.09.2022
09:00-16:00 Uhr
Kommunikation und Kooperation im Team
ID: M2-9
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Angela Rübcke
Di20.09.2022
16:00-18:00 Uhr
Selbststabilisierung/Selbstfürsorge der Fachkraft
ID: M2-8
Lernreflexion
Corinna Scherwath
Mo26.09.2022
09:00-16:00 Uhr
Kommunikation mit Eltern
ID: M2-10
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Hannah Balters
Di04.10.2022
12:00-14:00 Uhr
Prüfung 160-Stunden-Qualifizierung
ID: M2-11
Input
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath, Kristina Enghusen

Modul M3 Feierliche Zertifikatsübergabe

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Zertifikate der 80- und 160-Stunden-Qualifizierung überreicht.
ID: M3

Mi05.10.2022
16:00-18:00 Uhr
Feierliche Zertifikatsübergabe
ID: M3
Feierliche Zertifikatsübergabe
Kindermitte Seminarloft
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg

Corinna Scherwath

Und das sind unsere engagierten Dozentinnen und Dozenten des Lehrgangs

  • Corinna Scherwath

    Institut für verstehensorientierte Pädagogik

    KurzprofilErzieherin Dipl. Sozialpädagogin Kinder-Jugendsozialtherapeutin NLP-Practionerin Erziehungs- und Familienberaterin (bke) Fachberaterin für Psychotraumatologie und Traumapädagogik (zptn) Gründerin des Instituts für verstehensorientierte Pädagogik

    ArbeitsschwerpunkteFort- und Weiterbildung in den Ansätzen: - Verstehensorientierte Pädagogik - Traumapädagogik - Bindungsorientierte Pädagogik - Kommunikation und Gesprächsführung

    QualifikationenErzieherin Dipl. Sozialpädagogin Kinder-Jugendsozialtherapeutin NLP-Practionerin Erziehungs- und Familienberaterin (bke) Fachberaterin für Psychotraumatologie und Traumapädagogik (zptn)

    Arbeitssprachendeutsch

    PublikationenSoziale und pädagogische Arbeit bei Traumatisierung, Ernst Reinhardt-Verlag, 4. Aufl. 2020 Was Klaras Verhalten uns sagen kann - Ressourcenorientierte Zugänge bei auffälligem Verhalten. Cornelsenverlag 2. Aufl. 2021 Liebe lässt Gehirne wachsen - Wie Bindungsbeziehungen Kinder in ihrer Entwicklung stärken. Cornelsen-Verlag 2021

    BranchenkentnisseKita Schule Jugendhilfe Erziehungsberatung Ambulante Hilfen Menschen mit Behinderung

  • Kristina Enghusen

    Praxis für Heilpädagogik und Fachberatung

    KurzprofilHeilerzieherin Sozialpädagogin staatl. geprüfte Fachkraft für die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (DKThR) Fachkraft für traumapädagogische Intervention und Beratung (PTFZ) Systemische Beraterin (DGSF) Fachkraft für Psychopädagogische Kindertherapie (PTFZ) langjährige Berufserfahrung in heilpädagogischen Arbeitsfeldern Dozentin an der Fachschule für Soziale Arbeit Alsterdorf Netzwerkpartnerin vom Institut für verstehensorientierte Pädagogik.

    ArbeitsschwerpunkteBindungsorientierte Pädagogik Traumapädagogik Ressourcenorientierte Pädagogik Verstehensorientierte Pädagogik Begleitung bei Tod und Trauer Umgang mit herausforderndem Verhalten Achtsame Kommunikation mit Kindern Fachberatung Elternabende

    QualifikationenHeilerzieherin Sozialpädagogin staatl. geprüfte Fachkraft für die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (DKThR) Fachkraft für traumapädagogische Intervention und Beratung (PTFZ) Systematische Beraterin (DGSF) Fachkraft für psychopädagogische Kindertherapie (PTFZ)

    Arbeitssprachendeutsch

    BranchenkentnisseKita GBS Schuke Wohnangebote für Menschen, die unter den Bedingungen von Behinderung leben Tagesförderstätten

  • Martin Siegert

    Kindermitte e.V.

    KurzprofilPädagogische Fachberatung (Akademie für Kinder) Ansprechpartner für Kinderschutz und Kinderrechte (Kindermitte e.V.) Beratung als zertifizierte Kinderschutzkraft (INSOFA)

    ArbeitsschwerpunkteFachberatung für Kinderschutz, Kinderrechte & Partizipation Moderation von Workshops und Modulfortbildungen Gefährdungseinschätzung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung (Fachberatung nach § 8a SGB VIII) Entwicklung von Schutzkonzepten nach §§ 45, 79a SGB VIII

    QualifikationenStaatlich anerkannter Erzieher Zertifizierte Kinderschutzkraft (INSOFA) Diplom Designer

    Arbeitssprachendeutsch

    BranchenkentnisseFrühkindliche Bildung und Betreuung Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen Institutioneller Kinderschutz - Prävention & Intervention

  • Lars Ihlenfeld

    iHLENFELD SCHULUNGEN

    KurzprofilStudium der Anglistik, Theologie, Pädagogik und Rechtswissenschaften Gründer und ehemaliger Partner der Kanzlei VEST Rechtsanwälte LLP bundesweiter Dozent für die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Leitungskräften Leitung und Vorstandsvorsitz Waldkindergarten Pankow Entwicklung eines Programms, das es Kita-Teams erleichtert, sich selbst zu organisieren und kollegial zu führen.

    ArbeitsschwerpunkteRecht in der Kindertagesbetreuung Kollegiale Leitung/Leitung im Team in der Kita

    QualifikationenRechtsanwalt

    Arbeitssprachendeutsch, englisch

    PublikationenKartenset Kitarecht, Beltz Was Erzieher_innen wissen wollen, Beltz Dienstanweisungen für Kindergarten, Krippe, Hort, Beltz Rechte und Pflichten in der Kita, Beltz regelmäßige Kolumne "Rechthaber" in Wamiki, Berlin diverse Artikel in KiTa aktuell, Wolters, u.a.: Aufsichtspflicht - Grenzen und Möglichkeiten einer mutigen Pädagogik Eine präventive Teamkultur zum Wohle von Kindern und Eltern Leitung im Team - Voraussetzungen und Grenzen

  • Gerne Poets

    ETV Kinder- und Jugendförderung gGmbH

    KurzprofilSelbstständig als Musikmanager und Musikverleger Seit 2013 in der ETV KiJu tätig

    ArbeitsschwerpunkteArbeits- und Gesundheitsschutz Datenschutz

    QualifikationenSicherheitsbeauftragter Datenschutzbeauftragter (TÜV)

    Arbeitssprachendeutsch, englisch

  • Angela Rübcke

    Fortbildungsinstitut BERENSYS - Beratung und Entwicklung systemisch

    KurzprofilSeit 2010 mit Fort- Weiterbildungen, Supervision und Caoching für pädagogische Fach- und Führungskräfte in Norddeutschland tätig Systemische Supervisorin und Coach Gestalttherapeutin Dipl.Sozialpädagogin Erzieherin

    ArbeitsschwerpunkteWeiterbildungangebot zur Fachkraft für verstehensorientierte Supervision, Coaching und Beratung Fort- und Weiterbildungen für Leitungskräfte und Stellvertretungen Teamentwicklungstage in (Sozial-)pädagogischen Teams Coaching für Führungskräfte Supervision für Teams

    QualifikationenDiplom Sozialpädagogin Systemische Supervisorin (Dachverband SG) Staatlich anerkannte Erzieherin Gestalttherapeutin

    Arbeitssprachendeutsch

  • Kerstin Müller-Belau


    KurzprofilKerstin Müller-Belau, Jahrgang 1967 lebt mit ihrer Familie seit 2011 an der Ostsee in der Lübecker Bucht. Nach dem Examen zur Erzieherin zog sie 1989 aus Niedersachsen nach Hamburg und studierte dort Sozialpädagogik. Langjährige Berufs- und Leitungserfahrungen in päd. Arbeitsfeldern, viele Langzeit-Fortbildungen, sowie die Erfahrung als Trägerin einer Kita, ermöglichen Frau Müller-Belau den Transfer von theoretischen Inhalten in die Praxis. Seit 2010 bietet Frau Müller-Belau fachlichen Input und konstruktive Auseinandersetzungen mit wissenschaftlich fundierten pädagogischen Ansätzen

    ArbeitsschwerpunkteRessourcenorientierung Bindungs- und Bedürfnisorientierte Pädagogik Resilienz Professionelle Haltung und institutioneller Kinderschutz Krippenpädagogik

    QualifikationenErzieherin; Sozialpädagogin; Psychopädagogische Kindertherapeutin; Fachkraft für Kleinstkindpädagogik (DPWV); Ressourcenorientierte Elternberaterin; Fachkraft für Supervision und Coaching

    Arbeitssprachendeutsch

    Branchenkentnisse- Seit 1988 im pädagogischen Arbeitsfeldern - seit 2008 Trägerin einer Kita in Hamburg - seit 2010 externe Fachberatung größerer Trägerschaften - seit 2010 als freiberufliche Weiterbildungsreferentin

  • Nicole Reglin

    Wandelrat

    KurzprofilIch bin Nicole Reglin und lebe in Hamburg mit meiner Familie und mein großes Anliegen ist es, eine bedürfnissorientierte und kindzentrierte Sichtweise auf Kinder zu lenken. In diesem Rahmen biete ich Seminare, Workshops, Studientage, Zusammenarbeit mit Eltern, Fall- und Fachberatung und EInzel- und Teamsupervision an. Durch meinen beruflichen Werdegang und meine Lebenserfahrungen bringe ich Kreativität, Humor und Spontanität gepaart mit Wissen in meine Arbeit ein und komme gerne in Dialoge mit den Menschen; denn lange Referentenmonologe liegen mir eher weniger.

    ArbeitsschwerpunkteBindungsorientierte Pädagogik entwicklulngspsychologische Phänomene Interkulturalität Partizipation und Kinderrechte Herzensbildung Gestaltung der Elternpartnerschaft Gesprächsführung und Kommunikation

    QualifikationenBildungsreferentin Kleinstkindpädagogik(DPWV) Psychopädagogische Kindertherapeutin™ (PTFZ) Bundeszertifizierte Tagespflegeperson(BVKTP) Fachkraft der Kindertagespflege (BASFI) Fachkraft für, ressourcenfokkusierte Elternberaterin™ (PTFZ) verstehensorientierte Fachkraft für Coaching Supervision und Beratung (PTFZ) langjährige Leitung einer privaten altersgemischten Einrichtung

    Arbeitssprachendeutsch

    BranchenkentnisseKita Krippe Kindertagespflege Quereinsteigerausbildung Hort und Schule sozialpädagogische Arbeitsfelder

  • Mario Müller

    Agentur für Prävention GbR


    ArbeitsschwerpunkteSexualpädagogik Diversity-Pädagogik Kinderschutz Kommunikation Teamentwicklung Supervision

    QualifikationenDip.-Pädagoge Sexualpädagoge (gsp) systematischer Berater systematischer Supervisor

    Arbeitssprachendeutsch, englisch

  • Hannah Balters

    Institut für verstehensorientierte Pädagogik


    ArbeitsschwerpunkteFortbildungen im Bereich: Bindungsorientiertes Arbeiten in der Kinder- und Jugendhilfe Verstehensorientierte Pädagogik Traumapädagogik Ressourcenorientierte Gesprächsführung

    QualifikationenSozialpädagogin (BA) Fachkraft für Psychopädagogische Kindertherapie (PTFZ) Ressourcen-fokussierte Elternberaterin (PTFZ) Traumapädagogische Fortbildungen

    Arbeitssprachendeutch